Analyse:

Für einen Erfolg der Tuchel-Elf spricht natürlich insbesondere die jüngste Form auf nationaler Ebene. Nach zwei Niederlagen zum Start dominierte Paris St. Germain das Geschehen in der Ligue 1 zuletzt wieder nach Belieben und feierte acht Siege nacheinander. In diesem Zeitraum kassierte der Branchenprimus sogar nur ein einziges Gegentor, behielt dafür aber in sieben Fällen mit mindestens zwei Treffern Unterschied die Oberhand. Zum exakt 100. Mal stehen sich die französischen Schwergewichte am Freitagabend in einem Pflichtspiel gegenüber. Mit 41 Siegen führen aktuell die Mannen aus dem Fürstentum den direkten Vergleich noch an. In der jüngeren Vergangenheit schlug der Zeiger jedoch meist in Richtung der Pariser aus.

Die Monegassen sind zuhause national noch ungeschlagen: Im Stade Louis II ist der Neunte aus dem Vorjahr nach fünf Matches nämlich weiter ungeschlagen. Fast noch beeindruckender als die drei Erfolge (zwei Remis) sind die schon zwölf erzielten Tore, die auf ein gewisses Maß an offensiver Qualität hindeuten.

Voraussichtliche Aufstellung von Monaco:
Mannone; Sidibe, Disasi, Badiashile, Henrique; Tchouameni, Fofana, Diop; Martins, Volland, Jovetic

Voraussichtliche Aufstellung von PSG:
Navas; Dagba, Kimpembe, Diallo, Bakker; Pereira, Herrera, Rafinha; Florenzi, Mbappe, Neymar

 

Fakten:

  • AS Monaco empfängt PSG, nachdem in ihren letzten fünf Duellen insgesamt durchschnittlich 5,4 Tore pro Spiel in der Ligue 1 fielen, womit klar ist, dass hier ein hohes Torpotenzial vorliegt. Obwohl sie in der Ligue 1 ihre letzten zwei Spiele gewonnen haben, müssen sie damit fertig werden, gegen den Titelverteidiger keins ihrer letzten zwölf Spiele gewonnen zu haben (U2, N10), während sie in neun dieser Partien jeweils innerhalb der ersten 30 Minuten das erste Tor der Partie kassiert haben.
  • Die Gastgeber, die keins ihrer ersten fünf Heimspiele in dieser Saison verloren haben (S3, U2), legten damit den besten Heimstart in eine neue Saison in der Ligue 1 seit 2017/2018 hin. Moncao wird auch in diesem Spiel auf einen guten Start aus sein, da sie in ihren letzten zehn Heimspielen in der Ligue 1, bei denen sie zur Halbzeitpause in Führung lagen, jeweils ungeschlagen blieben (S8, U2).
  • Top-Statistik: Bei den letzten vier Heimspielen von Monaco gegen PSG in der Ligue 1 gab es jeweils einen verwandelten Elfmeter.
  • Monaco muss auf seinen besten Torjäger Ben Yedder verzichten
  • Paris gewann zuletzt acht Mal nacheinander (26:1 Tore)

Tabelle

# Mannschaft Spiele S U N T GT TD P
1 Paris Saint-Germain 20 13 3 4 44 11 +33 42
2 LOSC Lille Métropole 20 12 6 2 35 15 +20 42
3 Olympique Lyonnais 20 11 7 2 39 19 +20 40
4 Monaco 20 11 3 6 39 29 +10 36
5 Stade Rennais FC 20 10 6 4 30 22 +8 36
6 Olympique de Marseille 18 9 5 4 26 18 +8 32
7 Angers SCO 20 9 3 8 25 31 -6 30
8 Girondins de Bordeaux 20 8 5 7 23 21 +2 29
9 Metz 20 7 7 6 21 18 +3 28
10 Lens 19 8 4 7 29 29 +0 28
11 Montpellier Hérault SC 20 8 4 8 33 35 -2 28
12 Brest 20 8 2 10 31 36 -5 26
13 Strasbourg 20 7 2 11 29 32 -3 23
14 OGC Nice 19 6 5 8 22 28 -6 23
15 Stade de Reims 20 5 6 9 28 31 -3 21
16 Saint-Etienne 20 4 7 9 20 30 -10 19
17 Nantes 20 3 9 8 20 32 -12 18
18 Nîmes 20 4 3 13 16 41 -25 15
19 Dijon 19 2 8 9 12 26 -14 14
20 Lorient 19 3 3 13 20 38 -18 12

Spielplan

17.01.2021
Lorient 15:00 Dijon
20.01.2021
Olympique de Marseille 21:00 Lens
22.01.2021
Paris Saint-Germain 21:00 Montpellier Hérault SC
23.01.2021
Lens 17:00 OGC Nice
Monaco 21:00 Olympique de Marseille
24.01.2021
Girondins de Bordeaux 13:00 Angers SCO
Dijon 15:00 Strasbourg
Metz 15:00 Nantes
Nîmes 15:00 Lorient
Stade de Reims 15:00 Brest
Stade Rennais FC 17:00 LOSC Lille Métropole
Saint-Etienne 21:00 Olympique Lyonnais
29.01.2021
Olympique Lyonnais 21:00 Girondins de Bordeaux
30.01.2021
Montpellier Hérault SC 17:00 Lens
Olympique de Marseille 21:00 Stade Rennais FC

Ergebnisse

17.01.2021
Olympique Lyonnais 0 - 1 Metz
LOSC Lille Métropole 2 - 1 Stade de Reims
Strasbourg 1 - 0 Saint-Etienne
OGC Nice 0 - 3 Girondins de Bordeaux
Nantes 1 - 1 Lens
Brest 1 - 2 Stade Rennais FC
16.01.2021
Angers SCO 0 - 1 Paris Saint-Germain
Olympique de Marseille 1 - 2 Nîmes
15.01.2021
Montpellier Hérault SC 2 - 3 Monaco
09.01.2021
Monaco 3 - 0 Angers SCO
Girondins de Bordeaux 2 - 1 Lorient
Dijon 0 - 0 Olympique de Marseille
Lens 0 - 1 Strasbourg
Metz 1 - 1 OGC Nice
Stade Rennais FC 2 - 2 Olympique Lyonnais
Montpellier Hérault SC 1 - 1 Nantes
Nîmes 0 - 1 LOSC Lille Métropole
Paris Saint-Germain 3 - 0 Brest
Stade de Reims 3 - 1 Saint-Etienne

Weiterführende Links:  Alle Quoten-Boosts  |  Alle Wett-Tipps  |  Alle Wett-Angebote

Share: